CHIRURGIE-KATARAKT

CHIRURGISCHE ENTFERNUNG VON KATARAKT

Die chirurgische Entfernung eines Katarakts ermöglicht es, eine klare und klare Sicht fast unmittelbar nach der Operation „magisch“ wiederherzustellen.

Das Ergebnis der Kataraktentfernung ist:

  • Verbesserung der Sehschärfe – in der Regel spüren Sie am Tag nach der Operation eine Verbesserung der Sehkraft;
  • Verbesserte Farbsicht – Farben erhalten ihre natürliche Sättigung und Helligkeit.
  • Verbesserung der Lebensqualität – Sie können in wenigen Tagen zum normalen aktiven Leben zurückkehren.
  • Verringerung der Abhängigkeit von Brillen und Kontaktlinsen – Die Implantation einer künstlichen Linse (IOL) anstelle einer gedimmten Brille ermöglicht es, die bestehende Kurzsichtigkeit oder Weitsichtigkeit zu korrigieren und bestehende Sehprobleme wie Kurzsichtigkeit und Weitsichtigkeit zu beseitigen;
  • Verringerung der Abhängigkeit von einer Lesebrille – Implantation künstlicher Linsen mit einem speziellen Design, die Verwendung des Programms „harmonisches Sehen“ ermöglicht es Ihnen, das Sehen nicht nur für die Entfernung wiederherzustellen, sondern auch, um Brillen für die Nähe zu beseitigen.

Kataraktoperation

Heute ermöglicht eine mikrochirurgische Katarakt-Operation die ambulante Operation. Normalerweise dauert die Operation etwa 10 Minuten. Jetzt ist es die am häufigsten und erfolgreichste Operation.

Eine moderne Kataraktentfernungstechnik wird als Phakoemulsifikation bezeichnet.

Die LAZ-Klinik verwendet die Methode der kalten Phacoemulsifikation.

Verwenden Sie dazu das einzigartige Schweizer Ausrüstungsunternehmen OERTLY.

Die entfernte Linse wird durch eine künstliche Linse ersetzt, die ihrer optischen Stärke für jedes einzelne Auge entspricht. Mit einer künstlichen Linse (IOL), die im Auge implantiert ist, können Sie die hohe Sicht wieder herstellen.

Die Genauigkeit und die Sehqualität hängen von der Genauigkeit der Berechnungen und der Qualität der verwendeten IOL ab.

Die Vorteile der Linsenchirurgie im LAZ Medical Center:

  • Die kalte Phakoemulsifikationstechnologie ist die schonendste Methode zur Linsenentfernung.
  • Die Verwendung des Schweizer Geräts zur Phacoemulsifikation der OERTLY OS 3-Linse aus dem Unternehmen – erhöhte Sicherheit, Zuverlässigkeit und Genauigkeit, der kleinste Schnitt (1,8 mm).
  • Die Möglichkeit, alle erforderlichen präoperativen Analysen und Konsultationen im medizinischen Zentrum EILAZ durchzuführen – Komfort und Zeitersparnis für den Patienten.
  • Die Möglichkeit eines stationären Aufenthaltes am Tag der Operation in einem einzigen Luxusraum mit ständiger Überwachung des Gesundheitszustands durch den Therapeuten ist für den Patienten eine Bequemlichkeit, eine zusätzliche Sicherheitsgarantie, insbesondere für ältere Menschen.

Die Operationen werden in einer spezialisierten Betriebseinheit ausgeführt, die mit modernster Ausrüstung ausgestattet ist, um die Sterilität aufrechtzuerhalten. Während der Operation wird ein Team von hochqualifizierten Spezialisten auf die Gesundheit des Patienten überwacht – zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen, die das Infektionsrisiko verringern.

Eine der weltweit besten biegbaren Intraokularlinsen ersetzt die Linse und eine große Auswahl an Intraokularlinsen (Objektive aller Premium-Unternehmen in der Ukraine sind im LAZ-Ärztezentrum erhältlich) – hohe Sehqualität, ein individueller Ansatz bei der Auswahl von Linsen.

Die Kosten für die Operation bei Kataraktoperationen umfassen:

Linsenberechnung;
Konsultation von Allgemeinärzten;
Anhörung eines Anästhesisten;
Begleitung des Anästhesisten während der Operation;
Sedierung;
Medikamente nach der Operation;
Bleiben Sie nach der Operation mehrere Stunden in einem luxuriösen Zimmer.
Beobachtung innerhalb eines Monats nach der Operation;
die Möglichkeit, innerhalb von 24 Stunden innerhalb von 1 Monat nach der Operation den Arzt telefonisch zu kontaktieren.